www.milan-keramik.de
 www.milan-keramik.de  

home milan
biografie
story
keramik porzellan raku grafik atelier impressum


Vorwort

Chaos

Barackenlager

Neu-Stadt

Arbeitswelt

Keramikweg (1)

Keramikweg (2)

Nadera und Quist

Sri Lanka (2)

Unawatuna

San Francisco

Lanzarote (1)

Chaos

Der Anfang - (1948-1950)

So da sitz ich nun vor einer leeren Seite und soll auf Betreiben anderer (nicht zuletzt Holger und Devi) anfangen über mein Leben zu schreiben....

..über dieses Chaos...

Naja, ich kann den Blödsinn ja wieder streichen....

Also die Kindheit (da fängt’s schon an..) liegt etwas im Dunkel....bei meiner Geburt 1949 stand meine Mutter gerade vor ihrem 23. Geburtstag. Nach Kriegsende gerade aus dem Osten gekommen und auf Arbeitssuche nach Münster verschlagen lebte sie mit mir in einer Art Haus- oder Wohngemeinschaft in einer provisorischen Kellerwohnung einer zerbombten Villa hinter einer Wäscherei.

1949 in Münster

Die Wohnsituation muss ich noch beschreiben: Außer uns war da war Walter, ihr Geliebter oder damaliger Lebensgefährte, knapp über 50 also ca. 30 Jahre älter als sie, mein leiblicher Vater und auch wohl Organisator der Gruppe, immer irgendein Schwarzmarktgeschäft witternd, kleinkriminell mit künstlerischer Ader (wie mir später von einer seiner Töchter mitgeteilt wurde.. Zitat: „..wenn der Krieg nicht gewesen wäre, wäre der Walter auch Künstler geworden...“)
Seine Tochter Margot,  genauso alt wie meine Mutter. Übrigens nur eines von neun Kindern Walters, die alle meine älteren Halbgeschwister bildeten (habe ich aber nie gesehen, bis auf eine bei einer späteren Recherche, siehe Zitat oben...)

Sein Freund Hartwig, mein späterer „Papa“, - wiederum 30 Jahre jünger als er (also wie meine Mutter... *bemerk*) - , wohnte nur durch den Flur getrennt separat, wie auch noch ein weiterer Freund von ihm.

Walters Tochter verstand sich übrigens nicht so gut mit meiner Mutter.., aber das war eigentlich noch normal, wenn auch nicht unbedingt notwendig...

..und so begab es sich, dass meine Mutter während der  Verlobungsfeier von Walters Tochter, allein und geschnitten von dieser, in der gemeinsamen Wohnung verbrachte, während Walter gerade eine mehrmonatige Haftstrafe als Folge seiner „Organisationen“ verbüßte. Sein Freund Hartwig hat sich dann um meine Mutter gekümmert und ich nehme an, dass die Geburt meiner drei Jahre jüngeren Halbschwester aus dieser Begegnung resultiert..

Klar, dass das Zusammenleben dann nicht mehr ging. Wir, Mama, Papa, Monika und ich, bewohnten dann eine Steinbaracke vor den Toren Münsters in einem Übergangslager. Vater Walter war anfangs wohl wütend, hat dann auch einige Male von seinem Besuchsrecht gebrauch gemacht um mich in der nächsten Kneipe mit einer Stange Karamellen zufrieden zustellen und sich einen zu genehmigen. Ich kann mich daran erinnern, weil wir bei einem dieser Besuche einen Unfall mit seinem Moped hatten. Später ist er für Jahre in Süddeutschland untergetaucht. Hier fängt mein eigenes „Erleben“ eigentlich auch erst an....., schemenhafte Erinnerungen, die teilweise erst wach werden beim Ansehen alter Fotografien, ...aber auch einige signifikante, eingebrannt durch die Besonderheit ihres Geschehnisses. Ein erstes Erlebnis, nie vergessen: Den kleinen Zeigefinger puhlend in das Fenster eines kleinen roten Blech-VW-Käfer gesteckt und durch die scharfen, gestanzten und nach innen gebogenen Ränder nicht wieder hinausbekommen. SCHOCK!! Das ganze Leben mit einem Blechauto am Finger! Ich erinnere mich nicht mehr wie die Geschichte ausgegangen ist,  aber das Auto ist nicht mehr dran...

1952 Münster


e-mail Pay me securely with any major credit card Gästebuch

 — [index fotos]
[sitemap]
 — [suchwörter]
 — [updates]
 
 [milan]  [keramik]  [porzellan]  [raku]  [grafik]  [atelier]  [impressum]
|—
 
|—
|—
|—
 
|—
  [kontakt]
|—
|—
|—
   
|—
|—
|—
|—
 |—
     
|—
|—
|—
|—
|—
       |— [keith richards]    |— [vasen 2]
|—
         
       |— [hahn]    |— [vasen 3]      
|—
   
   
|—
   |— [schalen]              
     |— [schmuck]
|—
   |— [leuchten/lampen]      
|—
   
     
|—
   |— [uhren]              
 
|—
      |— [porzellanschmuck]      
|—
   
       
|—
|—
       |— [pokal / kelch]    
          |— [tischleuchte]    [raku-brennen]        |— [lotus aromalampe]    
     |— [modelle 13+16]       |— [ikebana]            |— [grabmale]    
     |— [modelle 17+18]    
|—
           |— [großgefässe]    
     |— [modelle 19+20]                    |— [sonnenuhr]    
       |— [modelle 20+21]                    |— [blaumalerei]    
       |— [wand-öllampen 23]                        
                     
|—
   
                             
       |— [schalen]                
|—
   
                           |— [keith richards]    
   
|—
                   |— [hahn]    
       |— [vasen-objekte 1]                        
       |— [vasen-objekte 2]                
|—
   
       |— [vasen-objekte 3]                        
       |— [klein-skulpturen]                        
       |— [skulptur
      "angepasste eierköpfe"]
                       
                               
   
|—
                       
       |— [teekanne classic]                        
       |— [teekanne flach]                        
       |— [teeschalen]                        
                               
                               

Copyright ©  Jessica Stüber 2001-2007